"Anstatt nach Gründen zu suchen,
      warum etwas nicht getan werden kann,
                        finde Wege, es zu tun."

Lee Lozowick

Trainingspreise

DEIN KOMMEN IST WICHTIGER ALS DEIN GELD!
- was darf oder was muss ein Training kosten?

DEEP TOUCH Trainings biete ich zu einem Preis nach freier Selbsteinschätzung an – Du entscheidest am Ende des Seminars eigenverantwortlich, wie viel Du zahlst.

Es kostet genau so viel, wie es Dir wert ist.

Mein Wunsch ist es, dass Menschen unabhängig davon, ob sie über viel oder wenig Geld verfügen, an den Trainings  teilnehmen können. Ich wünsche mir, dass sich Menschen wirklich frei darin fühlen, genau so viel - bzw. genau so wenig - zu zahlen, dass es sich richtig stimmig  für sie anfühlt. Gleichzeitig wünsche ich mir, dass auch ich als Trainer gut von meiner Arbeit leben kann. Dass sich die individuell oft unterschiedlichen finanziellen Möglichkeiten so ausbalancieren, dass die Menschen, die ökonomisch richtig in der Fülle sind, gerne und freiwillig mehr bezahlen (wollen) - und die Menschen, die weniger Geld haben, sich trauen, entsprechend weniger zu geben – und sich nicht schlecht dabei fühlen (müssen).

Wie kann das funktionieren? Wie geht das?

Ich weiß es (noch) nicht – aber es ist mir ein wichtiges Anliegen, genau dies auszuprobieren, es zu erforschen und es herauszufinden. Schenkökonomie braucht viel Vertrauen und auch "Fülle im Herzen".  Sie ist Teil meiner Suche und meines Weges - hin zu einer sich gegenseitig solidarisch unterstützenden Kultur der Wertschätzung.

Was ist Deine Geschichte zum Thema "Geld"? Was ist Dein Weg?

Ich weiß, was meine Arbeit wert ist. Es ist das Beste und Wertvollste, was ich dieser Welt gerade geben kann. Ich freue mich, diesen Schatz an Wissen und Erfahrung an Andere  weiterzugeben. Ich fühle mich beschenkt, wenn ich damit viele Menschen berühre und in der Tiefe ihres Herzens erreichen kann.

Ich weiß nicht, was Dir meine Arbeit wert ist. Ich weiß nicht, ob Du über viel oder wenig Geld verfügst. Am Ende des Trainings kannst Du klarer ermessen, was Du bekommen hast - Du wirst spüren, was und wie viel Du als Ausgleich geben willst und geben kannst.

Ich vertraue Dir, dass Du einen für Dich und für mich angemessenen Ausdruck dafür findest.

HERZLICH WILLKOMMEN!

Wie geht es Dir damit? Wie fühlst Du Dich dabei?
Hast Du überhaupt Lust mit mir zu forschen? 
Vielleicht fühlst Du Dich nicht wohl mit diesem Modell?

Manche Menschen wünschen sich mehr Klarheit im Sinne eines festen Preises schon im Vorfeld. Manche fühlen sich überfordert, manchen macht diese ungewohnte Freiheit, selbst darüber zu entscheiden, was es ihnen etwas wert ist, Angst. Andere macht es wütend und sie fühlen sich manipuliert, einige fühlen sich sogar missbraucht dadurch. Das macht mich traurig – denn so ist es nicht gemeint.

Ich freue mich wirklich, wenn Du kommst!

Falls Du an einem Training teilnehmen möchtest, aber nicht sicher bist, ob Du Dich auf ein solches Experiment wirklich einlassen willst, nimm bitte im Vorfeld persönlich Kontakt mit mir auf. Lass uns gerne darüber sprechen und miteinander nach Möglichkeiten suchen, die für Dich und für mich gut passen. "Schenkökonomie" stellt unser gewohntes Bezahlmodell – welches ich immer noch nicht als "normal" empfinde - in gewisser Weise auf den Kopf. Es ist ein ungewohnter und – zumindest für mich - auch ein herausfordernder Erfahrungsraum im Umgang mit dem Thema "Geld". Ich habe wenig Erfahrungen damit, ich bin es (noch) nicht gewohnt. Es ist meine Suche und mein Wunsch "hin zu einer anderen Welt beim Thema Geld".


Ulrich Grahner

  +49 (0)1520 - 183 16 25
  info@deep-touch.de


DEEP TOUCH

Massage + Körperarbeit
Einzelarbeit + Trainings